CDU Ehningen Logo

Aktuelles

  • Marc Biadacz

Gastfamilien für junge US-Amerikaner im Wahlkreis Böblingen gesucht

Um den jungen US-amerikanischen Stipendiatinnen und Stipendiaten auch im nächsten Programmjahr eine wertvolle Austauscherfahrung zu ermöglichen, unterstützt der direkt gewählte CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Biadacz das Patenschafts-Programm des Deutschen Bundestages, um aufgeschlossene und interessierte Gastfamilien zu finden.

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm, ein gemeinsames Austauschprojekt des Deutschen Bundestages und des Kongresses der Vereinigten Staaten von Amerika ermöglicht es jungen Menschen für ein Jahr in Deutschland bzw. den USA zu leben und Land und Leute kennenzulernen. Auch im kommenden Austauschjahr ermöglicht das Programm wieder jungen Amerikanern zu Gast in Deutschland zu sein. Bei den Teilnehmern handelt es sich um Absolventen von US-High Schools, die zwischen 17 und 18 Jahre alt sind und sich darauf freuen, Land und Leute kennen zu lernen. Nach einem zweimonatigen Intensivsprachseminar in Bonn werden diese ab dem 24. August 2019 in die verschiedensten Regionen Deutschlands reisen, dort bei Gastfamilien leben, zur Schule gehen und später ein Praktikum absolvieren. Marc Biadacz treibt diesen interkulturellen Austausch in seinem Wahlkreis voran. Erst kürzlich traf er sich mit zwei jungen Amerikanerinnen, Paige Joyce und Lauren Traversa, die derzeit in Gastfamilien im Raum Böblingen wohnen und leben. Im Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten zeigten sich beide beeindruckt von der kulturellen Vielfalt sowie dem gesellschaftlichen Leben in Deutschland. Insbesondere im Schwabenland fühlen sich die Stipendiatinnen sehr wohl. Um auch weiteren jungen Menschen diese Möglichkeiten zu eröffnen sind auch für das kommende Austauschjahr Gastfamilien aus dem Wahlkreis Böblingen gesucht. „Ich freue mich, wenn sich viele engagierte und aufgeschlossene Familien finden, um diesen bildungsorientierten Austausch zu fördern“, so Biadacz. Interessenten können sich direkt an die Geschäftsstelle der gemeinnützigen Organisation Open Door International e.V. wenden, die das Parlamentarische Patenschafts-Programm durchführt. Die Ansprechpartnerin Frau Steingrube ist unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen: sandra.steingrube@opendoorinternational.de oder unter der Nummer: 0221-606085527. Weitere Informationen sind ebenso auf der Internetseite unter www.opendoorinternational.de zu finden.

Zum Seitenanfang